PraxisInfo:
Dr. Franz Weinfurtner
Dr. Ulrike Burggraf

www.hno-praxis-ebersberg.de

Schlafapnoe / Schnarch – Untersuchung

Beim Schnarchen gilt es die Frage zu klären, ob es sich „nur“ um ein quälendes Geräusch für den Bettpartner / die Bettpartnerin handelt oder ob eine gesundheitliche Gefährdung für den Betroffenen besteht.

Nach ausführlicher Erhebung der Krankengeschichte und genauer Untersuchung der oberen Luftwege bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit Hilfe moderner Screening-Geräte den Schlaf und das Schnarchen analysieren zu lassen (ambulante Polygraphie). Damit können schlafbezogene Atemstörungen, z.B. Atemaussetzer, aufgedeckt werden, die auf Dauer zu schwerwiegenden Erkrankungen, wie Bluthochdruck, erhöhtes Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall, führen können.

Das Ergebnis der Messung, Möglichkeiten der Behandlung und allgemeine schlafhygienische Aspekte besprechen wir ausführlich mit Ihnen.

Diese Information ist keine Beratung im medizinischen Sinne.
Verbindliche
ärztliche Beratung erhalten Sie nur in der Sprechstunde.